Springer-Verlag
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Pes anserinus

drucken  PDF 

Synonyme

Lat. „Gänsefuß“

Englischer Begriff

Pes anserinus

Definition

Man unterscheidet den Pes anserinus superficialis am medialen Tibiakopf unterhalb der Gelenklinie mit den Ansätzen der Sehnen von M. sartorius, M. gracilis und M. semitendinosus sowie den Pes anserinus profundus mit dem Ansatz der Sehne des M. semimembranosus .

Beschreibung

Der Pes anserinus ist von Bedeutung in der Kreuzbandchirurgie, da zunehmend die Sehne des M. semitendinosus als Transplantat zum Kreuzbandersatz verwendet wird.

Autor

Michael Krüger-Franke

Anzeige

Anzeige

© Springer 2016
Powered by kb-soft