Springer-Verlag
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Parästhesie

drucken  PDF 

Englischer Begriff

Paresthesia

Definition

Abnormale Empfindung, welche spontan auftritt oder evoziert wird. Hierbei ist die Reizqualität zwischen bestehendem Reiz und Empfinden verschieden.

Beschreibung

Parästhesien gehören zu den Sensibilitätsstörungen und können im Rahmen von Läsionen des peripheren und zentralen Nervensystems entstehen. Die Ausbreitung von Parästhesien peripherer Genese erfolgt im Innervationsgebiet der peripheren Nerven, bei zentralen Läsionen können sowohl Nervenfasern als auch Kerngebiete betroffen sein.

Autor

Iris Reuter

Anzeige

Anzeige

© Springer 2016
Powered by kb-soft