Springer-Verlag
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Gelenkerkrankung, akute

drucken  PDF 

Englischer Begriff

Acute arthropathy

Definition

Störung der Gelenkintegrität durch eine akute Erkrankung.

Pathogenese

Störung des Gelenks durch eine akut auftretende Erkrankung wie z. B. Entzündungen oder Trauma mit konsekutiver Störung der Gelenkfunktion.

Symptome

Schmerzen, Bewegungsstörung und Schwellung intra- und periartikulär.

Diagnostik

Klinische Untersuchung, Röntgenaufnahmen in zwei Ebenen, Computertomographie, Magnetresonanztomographie sowie laborchemische Untersuchungen.

Differenzialdiagnose

Akuter Schub einer chronischen Gelenkerkrankung, allerdings oft mit fließenden Übergängen zwischen akuter und chronischer Erkrankung.

Therapie

Je nach Ursache der Gelenkerkrankung Punktion und intraartikuläre oder systemische medikamentöse Therapie, gegebenenfalls arthroskopische Akutbehandlung bei z. B. Meniskuseinklemmung.

Akuttherapie

Je nach Genese durch Punktion, medikamentöse Behandlung oder operative Revision.

Konservative/symptomatische Therapie

Analgetisch, antiphlogistisch, Schonung, gegebenenfalls Ruhigstellung je nach Genese der Beschwerden.

Medikamentöse Therapie

Intraartikuläre Therapie mit Kortikoid und Lokalanästhetikum.

Operative Therapie

Je nach Genese arthroskopische Beseitigung der Schmerzursache.

Bewertung

Unter akuten Gelenkerkrankungen können sich eine Vielzahl von Störungen, Erkrankungen und Veränderungen verbergen, die zunächst einer Diagnose zugeführt werden müssen.

Autor

Michael Krüger-Franke

Anzeige

Anzeige

© Springer 2016
Powered by kb-soft